bildung+ Startseite Mediadaten Impressum Links Newsletter

Journal der Leipziger Buchmesse Lernraum Schule reisen Lernen science bildungSPEZIAL medien

Schule unterwegs

Sanfte Welle

Von Hof zu Hof im Windrather Tal

Ideale Tagestour bei Klassenfahrten ins Rheinland: die dritte Etappe des neanderland STEIGs, die quer durch Wälder, Wiesen und das malerische Windrather Tal führt. Die romantische Strecke zwischen Velbert-Neviges und Velbert-Nordrath – das kürzeste Teilstück des beliebten Wanderwegs – hat es in sich: Auf dem Weg von Hofgut zu Hofgut wird den Wanderern vor allem beim kräftigen Schlussanstieg etwas Kondition abverlangt. Belohnt werden sie dafür mit tollen Aussichten

Für die rund acht Kilometer lange Tour sollten mindestens dreieinhalb Stunden eingeplant werden. Schon der Startpunkt lädt zum Staunen ein: Der Mariendom in Neviges – nach dem Kölner Dom der größte moderne Sakralbau nördlich der Alpen – ist ein beeindruckendes Baudenkmal, umringt von bergischer Fachwerk-Idylle. In unmittelbarer Nachbarschaft lädt das kultige Nostalgie-Café „Bergischer Hof“ zu einer letzten Stärkung vor der Wandertour ein. Von hier aus geht es bergan, auf schönen Feldwegen und schmalen Wiesenpfaden. TV-Mann Manuel Andrack, ehemaliger Stefan-Raab-Spezi, der alle STEIG-Etappen schon persönlich unter die Sohle genommen hat, schwärmt in seinem Wanderbuch zum neanderland STEIG von den „gigantischen Fernblicken“.

Ein Highlight auf halber Strecke ist die Windrather Kapelle, direkt neben einem der ältesten Höfe im niederbergischen Land. Die Kapelle ist dem Heiligen Suitbertus gewidmet, der vor über 1300 Jahren im neanderland missionierte. Einen vergnüglichen Abstecher bietet unweit des Wanderwegs der Forellenhof Bieker an: Hier können Fischliebhaber ihr Abendessen selbst am Schnellfangteich angeln oder leckeren Räucherfisch kaufen. Ziel der Etappe ist das Windrather Tal, eine einzigartige bäuerliche Kulturlandschaft, die von einer Gemeinschaft ökologisch betriebener Höfe gepflegt und bestellt wird. In Hofläden und -cafés bieten die Bio-Bauern ihr Obst und Gemüse sowie liebevoll zubereitete regionale Produkte zum Verkauf und direktem Verzehr an. Wem der gesamte Streckenverlauf dieser Etappe zu lang ist, kann übrigens auch nur die Höfe im Windrather Tal auf einem eigenen Wanderweg umrunden.

Weitere Informationen zu dieser und anderen Etappen des neanderland STEIGs sowie die praktische Wander-App finden Interessierte unter www.neanderlandsteig.de. Übersichts- und Etappenflyer können auch telefonisch über den neanderland-Infoservice (Tel. 02104-991199) bestellt werden.

Kontakt:

neanderland/Kreis Mettmann

Tel. 02104-991199

info@neanderland.de

www.neanderland.de

Schule unterwegs

Auf den Spuren einer geteilten Stadt

Die Berliner Mauer war das zementgewordene Symbol des Kalten Kriegs. Sowohl im Unterricht als auch vor Ort erzählt die Geschichte d … mehr

Schule unterwegs

Los, fass an!

Grau ist alle Theorie. Das gilt insbesondere für die MINT-Fächer. Der Aha- Effekt tritt bei den Schülern häufig erst ein, wenn sie … mehr

Schule unterwegs

Ander(e)s lernen

Berlin hat auch abseits der Museumsinsel viele – mitunter skurrile – Aus-stellungshäuser zu bieten, manche sogar mit freiem Eintrit … mehr

Schule unterwegs

Lernen in der Natur

Zurück zur Natur: Das wird in unserer technisch geprägten, schnelllebigen Welt immer wichtiger. Es ist für Schüler essenziel, die Z … mehr

Schule unterwegs

Shoppen mit Köpfchen

Ab sofort führen bundesweit 120 Jugendherbergen Jugendliche spielerisch an umweltbewusstes und soziales Handeln heran . „Fleisch od … mehr

Schule unterwegs

Lernen ahoi!

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Warum nächstes Jahr nicht mal mit der Klasse ans Wasser reisen? In der Auseinandersetzung mit di … mehr

Schule unterwegs

Mit dem Brett auf die See

Auch die deutschen Jugendherbergen an Nord- und Ostsee haben viele erlebnispädagogische Programme zum Thema Wasser aufgelegt. Dabei … mehr

Schule unterwegs

Mit dem Rucksack zu den Rittern

Der Rheinburgenweg bietet auf über 200 Kilometern Natur- und Kultur­erlebnis – und einen Wanderspaß erster Klasse. Wer kleine Abent … mehr

Schule unterwegs

Auf zu den Nachbarn!

Schulklassen, die neben alpiner Action auch mal kulturelle Perlen entdecken wollen, kommen in Österreich und in der Schweiz abseits … mehr

Schule unterwegs

Unterricht in luftiger Höhe

Schüler lieben es, das Klassenzimmer in die Natur zu verlegen. In Panarbora, rund 50 Kilometer südlich von Köln, dreht sich seit Se … mehr

Schule unterwegs

„Eine Spur wilder“

Der Nationalpark Schwarzwald wird bis zum Frühjahr 2019 ein neues Nationalparkzentrum erhalten, das die Bildung in den Bereichen Na … mehr

Schule unterwegs

Austausch im Dienste des Gedenkens

„Für menschliche Entwicklung und Reife“: Das Niedersächsische Kultusministerium und die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem werden ih … mehr